Posts mit dem Label Rums werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rums werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 25. Mai 2017

Meine Basic-Bluse von Kibadoo...

Ein Spaziergang im Schlosspark...
bei schönstem Wetter.
Dabei habe ich meine neue Basic-Bluse nach dem Schnittmuster von Ki-ba-doo ausgeführt.

Genäht habe ich die Bluse aus einem weißen zarten Musselin-Stoff den ich bei der lieben Natascha von den 5Traumpiraten mitgenommen habe.
Genau das richtige Stöffchen für warme Sommertage.
Einfach angenehm zu tragen.

Das Blüsschen ist ganz schlicht gehalten.

Lediglich ein paar weiße Spitzenborten am Halsbündchen, 
am Ärmel und auf dem Rücken runden das Bild ab. So mag ich es :)










Der Schnitt sitzt klasse. Keine Änderung musste ich vornehmen.


Und jetzt genieße ich weiter den traumhaften Tag.
Hüpfe aber vorher noch zum RUMS.


Dienstag, 7. Februar 2017

Glitzersweat trifft KAJA_B

Das neue Jahr starte ich direkt mal mit einem neuen langen Long-Hoodie und husche damit zum RUMS.
Erstmalig ein Long-Hoodie...eine für mich ungewohnten Länge. 
Bis jetzt fand ich lange Pullover aus Sweat für meine Figur nicht gerade vorteilhaft. 
Da ich mir aber eine Biker-Leggings nach dem Schnittmuster von Pattydoo genäht habe, brauchte ich jetzt ein Oberteil, welches über den Po geht ;-) gemütlich und kuschelig sollte es auch sein.

Den taupefarbenen Glitzersweat habe ich im örtlichen Stoffgeschäft schnell gefunden. Ich glaube, mittlerweile habe ich den Sweat in fast allen Farben schon für mich vernäht...ich finde ihn einfach toll!

Ich habe mich für das Schnittmuster KAJA_B von b-patterns entschieden. Die Raglanform gefällt mir sehr gut.  Das Schnittmuster beinhaltet mehrere Kragenvarianten und kann als längeres Kleid oder auch als Pullover genäht werden.

Ich mag ja total gerne Kapuzen. Da sie mich aber im Winter unter Jacken immer etwas nerven, habe ich mich für den Tube-Kragen entschieden (die Kragenvariante wird in der Schnittmusteranleitung erklärt). Die Länge des Vorder- und Rückteils habe ich um ca. 15 cm verlängert. Die Taschen habe ich weg gelassen...ich war mir nicht sicher, ob ich es für mich vorteilhaft finde. Beim nächsten Mal teste ich es mal mit Taschen. Da ich es bei diesem Long-Hoodie lieber sportlich mag, habe ich noch ein Bündchen angenäht.
Die Passform des Hoodies war auf Anhieb passend...ich brauchte nichts ändern.
Bei dem Schnitt kann man sich aufgrund der Teilungen im Vorderteil richtig austoben...ich bevorzuge es gerade "eintönig".



Donnerstag, 30. Juni 2016

Hallo Sommer...ich bin bereit ;)

Ich habe mal wieder ein Schnittmuster für mich entdeckt. 

Eigentlich brauche ich gar keine neuen Schnittmuster mehr...aber wenn mir was gefällt, lasse ich mich doch immer wieder dazu verleiten, ein neues Schnittmuster zu kaufen. 
Manchmal bin ich begeistert und manchmal auch nicht...und vieles ähnelt sich dann doch ;-)

Geht´s euch auch so??

Bei diesem Schnittmuster bin ich diesmal echt mega begeistert...

Ich brauchte nichts...wirklich gar nichts verändern! 
Das Shirt saß auf Anhieb...
So wie ich es am liebsten mag!

Es ist das neue Shirt-Schnittmuster von Schnittgeflüster "La Alizéa".

Obwohl das Wetter im Moment eigentlich wieder recht herbstlich ist, hoffe ich doch, dass sich der Sommer bald richtig blicken lässt und ich endlich meine "Sommerteilchen" tragen kann!


Donnerstag, 16. Juni 2016

Liebe auf den 1. Blick...

Yeahhh...heute bin ich endlich mal wieder beim RUMS dabei :)

Als ich bei Bine "Herthas Kleid" gesehen habe, war ich direkt hin und weg. 
Das Kleid war genau mein Ding...so wie ich es mag...schön locker sportlich!

Mhhh...aber es war ja noch gar kein Schnittmuster dafür vorhanden...so ein Mist!!

Und dann sehe ich bei Bine den Aufruf zum Probenähen...

Eigentlich interessiert mich Probenähen nicht wirklich ...mhhh... aber dieses Kleid!! 
Und schwups habe ich mich zum Probenähen beworben!

 Als ich ein paar Tage später Bescheid bekommen habe, dass ich beim Probenähen dabei bin, 
war die Freude riesig :) 

Danke für die Herausforderung liebe Bine :) es hat großen Spaß gemacht!

Sofort ratterte es in meinem Kopf, wie mein Kleid denn aussehen soll...
Entschieden habe ich mich dann für melierten rosa Jerseystoff.

Wobei ich es zwischendurch echt bereut habe, so hellen rosa Jersey genommen zu haben.
Erinnerte mich mein Kleid teilweise doch eher an ein Nachthemd...das lag aber vielleicht auch an der fehlenden Sonne und den lauen Temperaturen beim nähen!

Die Oversizeform des Kleides mag ich total gerne...
ich habe lediglich das Vorder- und Rückteil meiner Figur angepasst und ab dem Hüftbereich abwärts um 1 cm verbreitert und ca. 4 cm verlängert und das Hinterteil am Saumen etwas begradigt.
 Am besten ist, dass das  "Hertha Kleid" ratz fatz genäht ist :) sowas habe ich am allerliebsten!

Aber schaut selbst...


Donnerstag, 9. Juni 2016

Herausforderungen machen Spaß ;)


Auch ich habe mir eine Jeanshose genäht...und damit husche ich heute direkt mal zum RUMS

Niemals hätte ich gedacht, dass es so super funktioniert!!
Und niemals hätte ich gedacht, dass sie so super sitzt!!

Ich freue mich sehr darüber :)

Als die liebe Ingrid von  B-PATTERNS mich während unseres Osterurlaubes per Mail gefragt hat,
 ob ich Lust habe, mir eine Jeanshose nach ihrem neuen Schnittmuster "PIPA_B" zu nähen...
--(ich muss zugeben)--
...habe ich erstmal eine Woche darüber nachgedacht.
 Und natürlich habe ich JA gesagt...auch wenn ich etwas Angst hatte ;) 

Ich bin dann mal auf die Suche nach passenden Stoff gegangen. 
Da ich noch nie eine Hose genäht hatte und auch nicht abschätzen konnte, ob es wirklich klappt und die Hose am Ende auch tragbar wird, wollte ich natürlich nicht so viel Geld für den Stoff ausgeben.

Die blauen Jeansstoffe gefielen mir alle nicht. Da mir klar war, dass ich eine fertige Hose in diesen einfachen blauen Jeansstoffen nicht tragen werde, entschied ich mich am Ende für weißen Jeansstoff.

Was mich etwas störte, war in dem Schnittmuster der Reißverschluss. 
Nicht der Reißverschluss an sich, aber ich mag im Moment lieber Knopfleisten an 
meinen Jeanshosen.
Der Boyfriendstyle der Hose ist meiner Meinung nach perfekt für eine Knopfleiste :)
Oh jeee...aber wie sollte ich denn eine Knopfleiste statt eines Reißverschlusses
 ohne Anleitung hin bekommen?
Ich hatte da erstmal überhaupt keine Vorstellung!!

Was ich aber hatte, waren viele große ??? in meinem Kopf...

Also habe ich mir zwei gekaufte Jeans mit Knopfleiste aus dem Schrank geholt 
und mir das mal genauer angeschaut... und am Ende auch hinbekommen!!

 Der Rest war dann auch schnell geschafft... 

Einzige Änderung an der Hose war dann nur noch, dass ich mir die Hosenbeine ca. ab Mitte der Oberschenkel nach unten hin etwas enger genäht habe...steht mir einfach besser!
Ich finde, die Hose sitzt perfekt! Ich fühle mich richtig wohl wenn ich sie trage!
Ich bin begeistert... :)))

Donnerstag, 3. März 2016

RUMS mein 1. in 2016

Kennt ihr solche Phasen, in denen man einfach keine große Lust zum nähen hat...und wenn dann doch die Nähmaschine läuft und was schönes entsteht, fehlt einem einfach die Lust schöne Fotos davon zu machen...
und vom posten reden wir mal gar nicht ;) 

Aber heute bin ich endlich mal wieder beim RUMS dabei!

Nach längerer Zeit bin ich mal wieder zu den lieben 5Traumpiraten gefahren und habe mir dort die schönen Stöffchen angeschaut und auch etwas gestreichelt... da fiel mein Blick auf diesen dezent bedruckten aber doch irgendwie ausgefallenen weichen  Strickstoff von Hilco 
und passend dazu der rosa Softtouch von Lillestoff. Ich musste diese Kombi einfach mitnehmen :)

Während der Stoff ja schnell gefunden war, dauerte das Aussuchen des Schnittmusters diesmal etwas länger... 
Letztendlich habe ich mich dann für das Schnittmuster "Lady Pepe" 
von der lieben Mialuna entschieden. 

Wie ich finde, genau die richtige Entscheidung. 
Ich fühle mich richtig wohl in meinem neuen Shirt...



Donnerstag, 19. November 2015

RUMS mein 15. in 2015

Heute zeige ich mein neues Kleid. 
Jaaa... ein Kleid... denn Kleider trage ich in der kalten Jahreszeit eigentlich ziemlich selten...

Als von der lieben Ingrid von b-patterns die Anfrage kam, ob ich Lust hätte, ihr gerade neu erschienenes Schnittmuster "Sonia_B" zu vernähen, habe ich spontan ja gesagt. 
Die Idee fand ich sogar richtig super! Danke für dein Vertrauen liebe Ingrid :)

Da mir im Vorfeld schon der neue Lillestoff "Traedguld" ins Auge gefallen ist, habe ich ihn mir direkt am Erscheinungstag für mein zukünftiges Kleid bestellt.

 Das Design dieses Stoffes finde ich wunderschön :) und passt super zu einem Kleid!
ABER leider bin ich von der Qualität des Stoffes sehr enttäuscht...um den abfallenden Glitzer los zu werden, hab ich es nun schon häufiger gewaschen und mittlerweile wirkt es auch verwaschen :( hätte ich das im Vorfeld gewusst...hätte ich mir lieber einen anderen Stoff für das Kleid ausgesucht!

Jetzt aber wieder zu dem Schnittmuster...
Das Schnittmuster beinhaltet eine Shirt- und Kleidlänge.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

RUMS mein 14. in 2015

Heute RUMS ich direkt mal mein zweites Glitzershirt! :) 
ich finde den Stoff einfach toll...

Diesmal habe ich eins meiner ersten Schnittmuster rausgekramt...Joana...aber ich glaube, von dem eigentlichen Schnittmuster ist nicht mehr viel vorhanden... :-D


Donnerstag, 8. Oktober 2015

RUMS mein 13. in 2015

Heute zeige ich euch beim RUMS mein neues Shirt aus dem tollen Glitzersweat von Lillestoff.
Als ich die ersten Bilder der Stoffserie gesehen habe, musste ich erstmal wieder die liebe Natascha der 5Traumpiraten fragen, ob sie den Stoff auch ins Lädchen bekommt. Ich hatte wieder Glück :)

Gezaubert habe ich mir aus diesem tollen Stoff ein zusammengewürfeltes Raglan-Shirt.
-teils Schnittmuster Alice - teils Kaufshirt-



Donnerstag, 24. September 2015

RUMS mein 12. in 2015

Beim heutigen RUMS zeige ich euch mein neues Lieblingsshirt.

Als ich vor einigen Wochen die Bilder von dem neuen Lillestoff "ME" (aus der Feder der lieben Pamela) gesehen habe, war klar... "MUSS"... ich haben :-D 

Direkt mal die liebe Natascha der 5Traumpiraten gefragt, ob sie das Stöffchen auch bekommt!
Klaaar :)) ...was für eine Frage!!!

Erst sollte es ein Kleid werden. Da ich Kleider nicht oft trage, hab ich mir doch lieber ein Lady-Rose-Shirt genäht. 

Das Schnittmuster mag ich 
total gerne...


Donnerstag, 20. August 2015

RUMS mein 11. in 2015


 Ich glaube, der Herbst meldet sich mit gar nicht ganz so kleinen Schritten an ;) und aus diesem Grund zeige ich euch beim heutigen  RUMS noch schnell ein letztes Sommerkleid.
Dieses Mal habe ich zwei Schnittmuster von Frau Liebstes gemixt :) Oberteil ist das Basic-Top in Verbindung mit dem Unterteil vom Basic-Strandkleid.
Den schönen maritimen Lillestoff habe ich wieder bei den 5Traumpiraten gefunden. Genau das richtige für Sommer, Sonne, Strand und Meer...


Donnerstag, 13. August 2015

RUMS mein 10. in 2015

Als ich bei Susn ( hier ) dieses schöne Shirt aus dem tollen rosa Stoff gesehen habe, war klar, den Stoff brauche will ich auch :) das war ja bereits im März...

 Direkt mal bei der lieben Natascha der 5Traumpiraten angefragt, ob sie dieses Stöffchen auch ins Lädchen bekommt ...und jaaaa ich hatte Glück... dieses Stöffchen kam auch ins Lädchen!

 Als ich ihn dann endlich zu Hause hatte, lag er erst mal eine Weile in meiner Nähecke rum. Irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden, was ich denn nun daraus nähe...

Aber dann sah ich bei der lieben Frau Liebstes über Instagram ein Foto mit einem tollen Kleid...ihr neues Schnittmuster für das Basic-Strandkleid! Und da wusste ich, was ich aus dem tollen
Hamburger-Liebe-Stöffchen zaubere :)
Schnell noch einen passenden Jerseystoff als Kontrast gesucht und natürlich wieder bei Natascha gefunden...sie hatte sich nämlich schon ein Shirt aus beiden Stoffen genäht...diese Kombi fand ich einfach toll... 


Donnerstag, 23. Juli 2015

RUMS mein 9. in 2015

Nachdem wir fast drei Wochen im schönen Italien waren, hat mich jetzt der Alltag wieder...

Natürlich hatte ich auch das ein oder andere selbst genähte Teilchen mit. Davon haben wir
am Strand auch das ein oder andere Foto geschossen...

Als erstes zeige ich euch heute beim RUMS die Fotos von meinem "Upcycling-Rock".

Ich liebe diesen Rock einfach...für meinen Mann war er etwas gewöhnungsbedürftig ;) 
Aber ich wurde doch tatsächlich schon beim Wocheneinkauf darauf angesprochen :-D 
Die Frau fand ihn total toll...

Schon vor einiger Zeit habe ich mir das Schnittmuster für den Stufenrock "Biberella" von Dramina gekauft. Da ist unter anderem echt klasse beschrieben, wie man aus einer alten Jeanshose einen tollen Rock nähen kann...ich weiß gar nicht, warum ich es so lange vor mir her geschoben habe, es endlich mal auszuprobieren. 
Ratz fatz ist nämlich ein toller und individueller Rock fertig...

Die Fotos sind vielleicht etwas dunkel geworden...aber ich glaube, man kann trotzdem alles gut erkennen! Irgendwie war ich erst immer bei Sonnenuntergang gestylt und bereit für Fotos...lach!


Donnerstag, 30. April 2015

RUMS mein 7. in 2015

Der Sommer scheint ja mit großen Schritten zu kommen :)...und dafür braucht mein Schrank noch ein paar neue Klamöttchen!

Bereits im letzten Jahr habe ich mir zwei bequeme Kleider dieser Art genäht und total gerne getragen. Gerade im Sommerurlaub sind sie für mich nicht wegzudenken...

Dieses Mal habe ich mir eine Kombination aus (Shirt) "Lady Mariella" von Mialuna und (Rockteil) "Masina" von Frau Liebstes genäht. 
Den tollen Jeans-Jersey habe ich aus meinem Lieblingslädchen...der ist sowas von toll!

Eigentlich wollte ich ja endlich mal Fotos außerhalb unseres Balkones machen...aber irgendwie klappt es nicht...grins...irgendwas passt dann immer nicht! Mal ist mein Mann arbeiten, dann stimmt das 
Wetter nicht usw...egal, also auch heute wieder Balkon-Bilder :-D


Donnerstag, 26. März 2015

RUMS mein 6. in 2015

Ich habe mir mal eine Mamina (Schnittmuster Frau Liebstes) aus Jersey genäht.

Da ich es im Moment ganz gerne pastellig und "unbunt" mag, habe ich dafür diesen tollen altrosa Jersey genommen. Und da ich diese schöne Borte so gerne mag, kam die auch auch noch mit aufs Shirt. 

Mein Mann findet mein neues Shirt "etwas altbacken"...aber ich finde mein Shirt so genau richtig :-)
 ich glaube, ich brauche noch so eins!! 
Habe ich doch in meinem Lieblingslädchen noch mehr pastellige Jerseystoffe gesehen...mal schauen!


Donnerstag, 19. März 2015

Rums mein 5. in 2015

Heute zeige ich euch beim RUMS mein zweites V-Raglan-Shirt (Schnittmuster Frau Liebstes *Werbung) mit geändertem Ausschnitt.

Nachdem dieses Shirt mittlerweile im Müll gelandet ist... 

 -jaaa im Müll...es haben sich nämlich an den kompletten Nähten kleine Löcher gebildet!! Es konnte nicht gerettet werden. Löcher mag ich nicht...und schon gar nicht so viele!! Also Augen zu und ab in den Müll..natürlich habe ich mich total geärgert :-/-

...musste ein neues Shirt her. 
Und natürlich nochmal mit dem geänderten Ausschnitt! Den finde ich gerade einfach klasse :-)

Diesmal habe ich normalen Jersey genommen. Erst hatte ich das Gefühl, dass der Ausschnitt nicht sitzt, 
dass hat sich aber doch noch gegeben...


Donnerstag, 12. März 2015

Rums mein 4. in 2015

Heute RUMS ich mal mit meiner neuen Makira (Schnittmuster Frau Liebstes *Werbung).

Im Frühjahr ziehe ich gerne mal Blüschen an...da kam mir das neue Schnittmuster von 
Frau Liebstes gerade recht...

Stoff war im Lieblingsstofflädchen natürlich schnell gefunden...wobei mir meine Stoffwahl im Nachhinein leider doch nicht so gut gefällt...aber manchmal ist es halt so ;-) ich werde die Makira trotzdem tragen...


Donnerstag, 19. Februar 2015

Mein RUMS der 3. in 2015...

Als ich bei der lieben Danie dieses Kleid gesehen habe, war ratz fatz klar, so etwas möchte ich auch haben!! Allerdings in Shirt-Form...

 Den Lillestoff habe ich ganz schnell im Lieblingsstofflädchen bekommen.

Ich war mir etwas unsicher, welches Schnittmuster ich für das Shirt nehme! Das Shirt soll ja schön locker fallen und ich wollte unbedingt auch mal diesen Ausschnitt ausprobieren...

Nachdem der Stoff dann zwei Wochen in meinem Näheckchen gelegen hat, habe ich mich für das Schnittmuster "V-Raglan" von Frau Liebstes entschieden...ich habe es eine Nummer größer als normal zugeschnitten, und vorne sowie hinten um einiges länger gelassen...


Donnerstag, 8. Januar 2015

RUMS mein 1. in 2015

Da es nähtechnisch im Moment sehr ruhig bei mir ist, dachte ich mir, ich zeige euch heute mal meine beplotterte Brotbox. Schließlich möchte ich ja auch mal wieder am RUMStag teilnehmen... ;0) 

Habe ich gerade im Moment auch noch Zeit zum bloggen, da ich die Wohnung aufgrund einer nervigen Blasenentzündung hüte...

Mein Mann überraschte mich am heiligen Abend mit meinem neuen Spielzeug...freu...nachdem ich lange überlegt habe, ob ich einen Plotter brauche, hat er ihn einfach mal bestellt!!

Okay, ganz überrascht war ich ja dann Weihnachten doch nicht...zeigt mein Handy mir doch direkt neue E-Mail-Eingänge an...ihr kennt das bestimmt...es leuchtet förmlich auf dem Display!! Und da ich in dem Moment an meinem Schreibtisch auf der Arbeit saß und mein Handy in Augenhöhe liegen hatte...sah ich natürlich prompt die Bezahlbestätigung bei Paypal (das einzige, was auf allen Geräten angezeigt wird ;-/)...na ja, was soll´s :0) gefreut habe ich mich natürlich trotzdem!!!

Jaaa, was soll ich sagen...seitdem plottere ich mich so durch unsere Wohnung...hihi

Da mir die Brotbox etwas langweilig erschien und ich bereits vor Weihnachten bei der Geschäftskette Dep.t eine Brotdose mit dem Aufdruck "Brot-Zeit" gesehen habe und das interessant fand...hat meine Brotbox das jetzt auch :0)

Aber schaut selbst...


Donnerstag, 23. Oktober 2014

RUMS mein 27. in 2014

Endlich bin ich auch mal wieder mit beim RUMS dabei...freu!!

Hatte ich doch jetzt einige Zeit eine Ruhepause auf meinem Blog. Zum einen fehlte die Lust zu nähen...zum anderen konnte ich mich einfach nicht aufraffen, mich an den Rechner zu setzen und einen Post zu schreiben! Aber ich denke, ihr kennt solche Phasen :0)

Da jetzt wieder die Herbst-/ Winterzeit beginnt, musste eine neue Tasche her...und zwar ganz schnell...und dann auch noch neutral und ohne viel "Farbe"... im Gegensatz zu meiner Sommergarderobe, die ich sehr bunt  und selbstgenäht liebe...ist meine Herbst-/ Wintergarderobe in diesem Jahr doch sehr "grau in grau" und im Moment noch fast ausschließlich gekauft...

Stoff war schnell gefunden...es wurde dieser tolle Moskau-Stoff in Verbindung mit Sternen (weiß aber gerade nicht mehr, von welcher Firma der noch war). 
Das Schnittmuster war noch schneller gefunden...bereits vor einiger Zeit war ich ja zu Gast der bei lieben Marina und habe für diesen Anlass diese Tasche "Hanny" nach Schnittmuster von Frau Liebstes genäht. Noch nie hatte ich für mich eine so große Tasche und habe festgestellt, das ist genau meine Taschengröße...Perfekt!!

Jetzt habe ich aber genug geschrieben und zeig euch meine neue Hanny erstmal...

-Ähhh...vorsicht, Bilderflut ;0)-