Dienstag, 7. Februar 2017

Darf ich vorstellen...Mister Big :)

Heute gibt es mal wieder was genähtes für meinen Mann.

Und ich kann direkt mal verraten...er ist total begeistert!

"Mister Big" das neue Schnittmuster für Herren und durch eine im Schnittmuster enthaltene kleine Änderung auch eine "Misses Big" für die Damen von der lieben Bine "echt Knorke".

Als ich meinem Mann mein nächstes Vorhaben vorgeschlagen habe, hatte ich drei Vorgaben zu beachten :)

1. Ein richtiges Gummibündchen wie bei den gekauften Unterbuxen.
2. Bloß keinen bunten Kinderstoff.
3. Keine Tragefotos ;) 

Das war ja für mich easy umzusetzen und schnell waren alle Zutaten für 
Mister Big zu Hause.
Und für meinen Junior waren Tragefotos der Mister Big-Buxe auch kein Problem :D

Das Nähen von Mister Big ist total einfach und die fertige Unterbuxe ratz fatz fertig. Ich habe mich für die Größe XL entschieden (die Kaufhosen bei meinem Mann sind in der Regel Größe 7). 
(Ich kam mit 40 cm Stoff je Buxe super hin) 

Und siehe da, das Ergebnis ist eine super sitzende Unterbuxe.










Mein Mann hat schon fünf weitere Mister Big´s bestellt. 
Da die Unterbuxe wirklich ratz fatz genäht ist, werde ich ihm den Wunsch natürlich erfüllen :)
Bunte Gummis liegen schon bereit...und wenn passender Stoff da ist geht`s los :)

Wenn ihr auch Lust habt eine Mister Big oder eine Misses Big zu nähen, dann schaut mal im Shop der lieben Bine vorbei...dort könnt ihr das Schnittmuster käuflich erwerben!
Im Lookbook gibts viele tolle Beispiele von Mister und Misses Big zu sehen. 


Glitzersweat trifft KAJA_B

Das neue Jahr starte ich direkt mal mit einem neuen langen Long-Hoodie und husche damit zum RUMS.
Erstmalig ein Long-Hoodie...eine für mich ungewohnten Länge. 
Bis jetzt fand ich lange Pullover aus Sweat für meine Figur nicht gerade vorteilhaft. 
Da ich mir aber eine Biker-Leggings nach dem Schnittmuster von Pattydoo genäht habe, brauchte ich jetzt ein Oberteil, welches über den Po geht ;-) gemütlich und kuschelig sollte es auch sein.

Den taupefarbenen Glitzersweat habe ich im örtlichen Stoffgeschäft schnell gefunden. Ich glaube, mittlerweile habe ich den Sweat in fast allen Farben schon für mich vernäht...ich finde ihn einfach toll!

Ich habe mich für das Schnittmuster KAJA_B von b-patterns entschieden. Die Raglanform gefällt mir sehr gut.  Das Schnittmuster beinhaltet mehrere Kragenvarianten und kann als längeres Kleid oder auch als Pullover genäht werden.

Ich mag ja total gerne Kapuzen. Da sie mich aber im Winter unter Jacken immer etwas nerven, habe ich mich für den Tube-Kragen entschieden (die Kragenvariante wird in der Schnittmusteranleitung erklärt). Die Länge des Vorder- und Rückteils habe ich um ca. 15 cm verlängert. Die Taschen habe ich weg gelassen...ich war mir nicht sicher, ob ich es für mich vorteilhaft finde. Beim nächsten Mal teste ich es mal mit Taschen. Da ich es bei diesem Long-Hoodie lieber sportlich mag, habe ich noch ein Bündchen angenäht.
Die Passform des Hoodies war auf Anhieb passend...ich brauchte nichts ändern.
Bei dem Schnitt kann man sich aufgrund der Teilungen im Vorderteil richtig austoben...ich bevorzuge es gerade "eintönig".



Sonntag, 1. Januar 2017

Winterzeit...Hoodiezeit

Bevor es hier im Blog wieder etwas ruhiger wird, reihe ich mich noch mal beim RUMS mit ein.

Mir ist aufgefallen, dass ich für mich noch nie so viele Oberteile für den Winter genäht habe, 
wie in diesem Jahr. 

Ich habe mir für diese Saison noch nicht einen Hoodie oder ein Shirt gekauft. Das liegt eindeutig daran, dass mittlerweile viele tolle Stoffe designt werden, die keinen kindlichen Touch haben oder extrem bunt sind.

Diesmal habe ich den Hamburger Liebe-Stoff Hipster Square "Knit Knit" in rosa vernäht. 
Gekauft habe ich ihn im Onlineshop "valiebt". 

Genäht habe ich den Hoodie nach dem Schnittmuster "Lady Rose". 
Diesmal mit einer Art "Rollkragen".
Ich denke, da wird es demnächst noch mal eine Variante von geben. 
Genau das richtige für kalte Wintertage :)

Wie ich gehört habe, gibt es den Stoff bald in allen Farben bei "valiebt"
Und darauf warte ich jetzt...

Donnerstag, 10. November 2016

Und wieder "valiebt" unterwegs...

Hach...ich war ein wenig Stoffe shoppen bei der lieben Valentina :) sie hat ja gerade anlässlich ihrer Onlineshop-Eröffnung eine Rabattaktion. 

Wenn ihr auch Lust auf "Stoffe shoppen" habt, schaut doch mal in den Shop von Valentina rein :) unter dem Rabattcode "bySaTeistvaliebt" bekommt ihr noch bis zum 15.11.2016 
15% Rabatt

Als meine Stofflieferung ankam, war klar, dass ich mir aus diesem schönen weichen Jaquard von HamburgerLiebe "Hipster Square One Direct" eine Strickjacke nähe...

Ich habe dafür das Schnittmuster "Basicstrickmantel" von Frau Liebstes genommen. Da ich die kurze Variante genommen habe, ist es natürlich kein Mantel sondern eine Jacke geworden. Ich mag diese Länge total gerne...

Das Vorderteil habe ich etwas abgerundet. Inspiriert hat mich da die liebe Dagmar...das fand ich bei ihrem Strickmantel richtig klasse :) 

An der Kapuze habe ich ein paar Ösen angebracht und eine dicke Kordel durchgezogen. 

Endlich habe ich auch mal wieder meine Stickmaschine laufen lassen :)  im Moment sieht man ja sehr häufig bunte "Patches" auf vielen Kleidungsstücken...sowas wollte ich auch haben...für meine Jacke allerdings nicht in bunt. 


Donnerstag, 3. November 2016

Heute bin ich "valiebt" unterwegs...

Bereits in diesem Post habe ich ja schon darüber geschrieben, wie ich die liebe Valentina persönlich kennengelernt habe und sie in den letzten Sommerferien wieder persönlich und im realen Leben getroffen habe :)

Was ich euch aber noch nicht gezeigt habe, ist das schöne Stöffchen, welches beim Besuch in ihrem schönen tollen Lädchen in mein Gepäck gewandert ist. Okay...es ist ja jetzt kein Stöffchen mehr sondern ein, wie ich finde, sehr schöner cooler Matchbeutel 
(genäht nach einem Freebie von der lieben Yvonne von LeniPepunkt ;) 

Als ich also bei Valentina im Lädchen war, ist mir der tolle
graue KOKKA Stoff "Classic Animals" direkt ins Auge gefallen. 
Ich finde den Stoff einfach nur toll...das Zusammenspiel der vielen verschiedenen dezent silber glitzernden Motive...vom süßen Vögelchen zum Nashorn bis hin zum Totenkopf alles dabei...Hach...einfach genau mein Geschmack.

Valentina hat in ihrem schnuckeligen Lädchen ganz viele tolle Stöffchen und ich war beim Abschied etwas traurig, dass uns um die 600 km trennen.
Aber jetzt brauche ich gar nicht mehr traurig sein, denn sie hat ihren Onlineshop eröffnet und ich kann mir die schönen Stöffchen einfach bestellen :) finde ich super!!

Und wenn ihr wollt, dann schaut doch mal in ihrem neuen Onlineshop "valiebt" rein. 
Es lohnt sich für euch :)

Denn wenn ihr bei einer Bestellung den Rabattcode

 "bySaTeistvaliebt"

eingebt, dann bekommt ihr bis zum 15.11.2016 auf euren Stoff-Einkauf 15%  Rabatt...
ist doch toll, oder??

Und dann könnt ihr bei Valentina noch etwas tolles gewinnen...hierfür schaut auf ihre Instagramseite




Donnerstag, 27. Oktober 2016

Lady Rose trifft Ethno Love...

Das Schnittmuster "Lady Rose" von der lieben Mialuna ist eines meiner Lieblingsschnittmuster. 
Der Schnitt ist ohne Änderungen perfekt bei mir und unheimlich wandlungsfähig. Wie ich finde :)

Den Rapport "Ethno Love" von Lillestoff fand ich bereits im Sommer cool. Aber nicht unbedingt als Kleidungsstück für mich...
Als ich dann beim Lillestofffestival war, habe ich mir den Stoff aber direkt mal eingepackt.
Das war eine tolle Entscheidung :)
Ich muss nämlich sagen, die Farben wären im Sommer nicht so meins gewesen...aber jetzt im Herbst stehe ich gerade total auf schwarze und graue Kleidung...wie jedes Jahr ;) ihr kennt das vielleicht.

Und die Kombination "Lady Rose" mit "Ethno Love" finde ich einfach toll...
Das ist im Moment definitiv ein Lieblingsshirt von mir :)


Sonntag, 9. Oktober 2016

Ein neues Shirt für meinen Mann...

Mein Mann fragte mich schon vor einiger Zeit, ob ich ihm nicht auch mal ein Shirt nähen möchte. 
Aber irgendwie bekam ich den Dreh nicht so richtig. 
Bis jetzt :) 

Er wünschte sich ein recht schlicht gehaltenes Langarmshirt ohne Kapuze.
Dafür fand ich das Herrenschnittmuster "Artemio" von Schnittgeflüster genau passend.

Den Stoff dafür suchte er sich im örtlichen Stoffgeschäft selbst aus. 

Ich habe das Shirt in Größe L genäht und nichts geändert. Da es ein fester und dicker Stoff ist, hat es gerade so gereicht. Puhhh...Glück gehabt. Vielleicht würde ich das Shirt beim nächsten Mal eine Nummer größer nähen...ich mache es dann aber vom Stoff abhängig. 
Mein Mann mag sein neues Shirt :)